Autoren

Flo

Ja Servus, ich bin der Flo und normalerweise schau' ich freundlicher. Ich liebe Filme und Serien und kann mich immer wieder von tollen Geschichten faszinieren lassen. Ich habe selber lange im Kino gearbeitet - dies hat die Leidenschaft noch weiter entfacht. Zudem schreibe ich sehr gerne und habe dies auch zu meinem Beruf gemacht. Was bietet sich also mehr an, als Film- und Serienkritiken zu veröffentlichen? 🙂

Lieblingsregisseur: Denis Villeneuve
Lieblingsschauspieler/In: Jean Reno, Emma Watson <3
Lieblingsserie: LOST
Mein Zitat:
Tu es, oder tu es nicht. Es gibt kein Versuchen. - Meister Yoda

Vier Filme, die mich inspirieren:

Mike

Gude zusammen! In meinen Teenie-Jahren bin ich in einen Sumpf aus Horrorfilmen gefallen und kam dort nicht allzu schnell wieder raus. Dort hab mich durch die obskursten Filme gekämpft und plötzlich war er da - der Tarantino Plauschangriff. Wie leidenschaftlich man doch über Filme reden konnte! Die Liebe zum Film war entfacht und nicht nur das, auch das Interesse am Medium selbst, wo kommt es her und was sind seine Ursprünge? Deswegen heißt es ein ums andere Mal eine kleine Zeitreise hinzulegen und sich auch mit Eisenstein und Murnau zu beschäftigen. Mein Motto lautet also: Egal ob Arthouse, Blockbuster oder straight vom Grabbeltisch, hier wird alles weggeschaut!

Lieblingsregisseur: Nicolas Winding Refn
Genre, in dem ich mich wohlfĂĽhle: Horror
Mein Zitat:
Pain is temporary, film is forever - Michael J. Fox

Vier Filme, die mich inspirieren:

Nils

Ja Tach! Wie funktioniert das hier? Ach so: als kleiner Bub das erste Mal im Kino gewesen als der erste Pokémon-Film lief, war geil, gab ne gratis Mew-Karte. Paar Wochen später wurde das Kino dann abgerissen.
Irgendwann dann überlegt dass ich da ja auch arbeiten könnte. War geil aber auch sau anstrengend, hab ich daher wieder an den Nagel gehangen und lasse jetzt meinen Hirnschmalz hier für euch!
Eigentlich mag ich Filme sehr gerne in den letzten Jahren läuft aber auch verdammt viel in eine Richtung, die mich wahnsinnig nervt, weswegen ich mich gerne auch mal über Filme oder die Industrie dahinter auskotze. Eventuell hätte ich es mit dem Abriss des Kinos damals belassen sollen, macht aber ja auch Spaß und ich picke mir halt die Perlen raus.
Lieblingsregisseur: Quentin Tarantino, Martin Scorsese
Lieblingsschauspieler/In: Ben Affleck, Wotan Wilke Möhring, Reese Witherspoon
Lieblingsserie: LOST
Mein Zitat:
Fuckin' rats. It's wearing me thin. - Frank Costello


Vier Filme, die mich inspirieren:

Martin

Als ich das erste Mal mit fünf Jahren im Kino war, wusste ich: Filme und ich, wir gehören zusammen! Egal ob Klassiker, Blockbuster oder Arthouse – es gibt nichts, was ich mir nicht anschaue. Außer ich habe es schon gesehen. Was sehr wahrscheinlich ist. Und diese Liebe bzw. Leidenschaft hält bis heute an und zieht sich wie ein roter Faden von meinem Studium bis hin zu meiner Arbeit als Journalist nun schon durch mein ganzes Leben.

Lieblingsregisseur: Stanley Kubrick, Steven Spielberg, Damien Chazelle
LieblingsschauspielerIn: Jack Nicholson, Marlon Brando, Natalie Portman
Lieblingsserie: Game of Thrones
Mein Zitat: "Alles was du besitzt, besitzt irgendwann dich". – Brad Pitt als Tyler Durden in "Fight Club"

Vier Filme, die mich inspirieren: