Flo

  • Colony – Ein bisschen Lost-Flair für daheim

    Colony mit Josh Holloway und Sarah Wayne Callies gibt es jetzt nicht nur auf Netflix, sondern auch für das Heimkino. Auch wenn die Serie ein abruptes Ende fand, lohnt sich ein Blick in die drei Staffeln allemal.

  • Birds Of Prey – Harley, da war mehr drin!

    Harley Quinn hat endlich ihren eigenen Film. In Birds Of Prey geht es diesmal auch nicht um die Rettung der ganzen Welt - sondern um das gute alte Geld. Ob man wirklich das zu erwartende quietschbunte Konfetti-Zuckerwatte-Spektakel bekommt, verrät Euch Flo mit seiner ausführlichen Kritik...

  • Sorry We Missed You – Ungerecht und zermürbend

    Sorry We Missed You erzählt eine Geschichte von Sozialer Ungerechtigkeit und Missständen in der Gesellschaft. Regisseur Ken Loach greift dafür (mal wieder) auf relativ unbekannte Schauspieler zurück - und hat trotzdem einen fantastischen Film geschaffen. Die ausführliche Kritik von Flo könnt ihr hier lesen...

  • Feedback – Gefangen im Studio

    Der Radiomoderator Jarvis nimmt gerade seine Sendung auf, als zwei Maskierte das Studio stürmen, mit roher Gewalt vorgehen und Jarvis kranke Forderungen stellen. Klingt nach Spaß? Auf alle Fälle! Das ist Feedback - und Flo hat die ausführliche Kritik für Euch...

  • 1917 – Krieg für die Augen

    Der neue Film 1917 von Sam Mendes sorgte bereits im Vorfeld für eine Menge Aufmerksamkeit. Eine One-Cut-Kriegsfilm mit beeindruckenden Bildern. Doch hält 1917 das, was er verspricht? Flo hat ihn gesehen - hier findet ihr seine ausführliche Kritik...

  • Knives Out – Doppelter Boden im Agatha Christie-Stil

    Rian Johnson hat mit Star Wars 8 viel Wut auf sich gezogen. Nun probiert sich der Regisseur mit Knives Out an einem Film im klassischen Detektiv- und Whodunit-Stil. Ob er damit wirklich auf den Spuren einer Agatha Christie oder eines Alfred Hitchcocks wandern kann, verraten wir in unser ausführlichen Kritik.

  • Electric Girl – Hypnotischer Trip durch Hamburg

    In unserer Heimkino-Kategorie stellen wir Filme und Serien vor, die ihr ganz gemütlich von Eurer Couch aus schauen könnt. Heute wird es elektrisch - denn Electric Girl ist die deutsche Antwort auf Wonder Woman und Co. Jetzt im Heimkino - und hier in der ausführlichen Review...

  • The Peanut Butter Falcon – Gemeinsam Richtung Wrestlingschule

    The Peanut Butter Falcon erzählt die Geschichte eines wirklich ungleichen Duos. Zak hat Down Syndrom und trifft nach seiner Flucht aus einem Altersheim auf den mürrischen Fischer Tyler. Doch beide raufen sich irgendwie zusammen - und so entsteht eine wirklich rührende Geschichte. Hier findet ihr die ausführliche Kritik...

  • Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers – Versöhnlich, aber nicht klimaneutral

    Die neueste Star Wars-Trilogie endet. Mit The Rise Of Skywalker startete nun Episode 9 in den Kinos und JJ. Abrams stand vor der großen Mammutaufgabe, die vielen Fragen aus den vorangegangenen Teilen zu beantworten. Dass Abrams nicht unbedingt der beste Fragenbeantworter ist, dürfte den meisten LOST-Guckern bekannt sein. Ob es ihm mit dem neuen Star Wars-Teil trotzdem gelungen ist, sagt Euch Flo in seiner ausführlichen Kritik...

  • Die glitzernden Garnelen – Die volle Klischee-Breitseite kann auch Spaß machen!

    Ein Schwimmer, der eine unbedachte homophobe Äußerung getätigt hat, trifft auf ein wirklich schwules Wasserballteam. Dies ist die Grundprämisse des Films Die glitzernden Garnelen. Dabei wird kein Klischee außer Acht gelassen - doch das ist tatsächlich in Ordnung. Hier unsere ausführliche Kritik...