Schlagwort: Netflix

  • Horse Girl – Genre-Galopp auf Netflix

    Horse Girl, das ist der erste Versuch, den Netflix-Liebling Alison Brie als Drehbuch-Autorin wagt. Mit einem ambitionierten Konzept, Brie selbst in der Hauptrolle und einer gehörigen Prise wortwörtlicher Verrücktheit. Wie sattelfest das neue Netflix-Original ist, erzählen wir euch wie immer in unserer Kritik. Hüja!

  • Klaus – Auf Netflix geht die Post ab!

    Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und damit auch der allererste Animationsfilm aus der hauseigenen Netflix-Schmiede: Klaus! Ob Klaus es im tristen Spätherbst schafft, unsere Herzen zu stehlen? Das verraten wir euch in unserer Kritik...

  • The Rain Staffel 2 – Bühne auf für das Virus!

    Das Virus in der zweiten Staffel von The Rain ist der heimliche Star. Die dänische Serie geht in die zweite Runde, das mysteriöse Virus bekommt endlich genügend Screentime. Wir haben es dazu gebracht, ein paar Worte zu der neuen Netflix-Serie zu sagen...

  • Stanley Tucci und Kiernan Shipka © 2019 Constantin Film Verleih GmbH / Michael Gibson

    The Silence – Leaving for A Quiet Place

    Kiernan Shipka und Stanley Tucci kämpfen sich durch eine Welt die am Abgrund steht und in der jedes Geräusch den sicheren Tod bedeutet. Kommt jedem, der letztes Jahr dem Kino ein klein wenig Aufmerksamkeit gewidmet doch schon sichtlich bekannt vor. 

  • Chambers – Das generelle Netflix-Problem

    Die neue Netflix-Serie Chambers hat eigentlich eine starke Grundprämisse - verzweifelt aber am generellen Netflix-Problem. Zu wenig Zeit für zuviel Potenzial. Da kann auch die hervorragende Uma Thurman das Ruder nur schwer herumreißen. Wir haben reingeschaut und sagen Euch, worum es geht und woran es genau harpert...

  • 6 Reasons Why – Quicksand

    In der neuen schwedischen Netflix-Serie Quicksand geht es um eine Schießerei an einer Schule. Die Geschichte erinnert sehr stark an die Erfolgsserie 13 Reasons why, geht letztlich aber doch einen anderen Weg. Nils hat für Euch reingeschaut...

  • Unicorn Store: Bunter Durchschnitt

    Brie Larsons Regiedebüt ist schon seit 2017 fertig - lief aber erst jetzt, zwei Jahre später, auf Netflix an. In Unicorn Store geht es zuallererst einmal ziemlich bunt her. Was sonst noch so passiert, könnt ihr in unserer ausführlichen Kritik lesen.

  • Alte Männer auf der Jagd

    In The Highwaymen machen sich zwei "Alte Hasen" auf die Jagd nach dem berüchtigten Gangster-Pärchen Bonny und Clyde. Kevin Costner und Woody Harrelson spielen in dem neuen Netflix-Film die Hauptrollen - und machen ihre Sache mehr als ordentlich. Ob der Film auch sonst was taugt, sagt Euch Flo...

  • (K)ein Spaziergang durch die Anden

    Der Cast vom neuen Netflix-Actionkracher Triple Frontier sorgte bei mir für eine unglaubliche Vorfreude. Oscar Isaac, Ben Affleck, Charlie Hunnam – alles Jungs, denen ich wirklich gerne zuschaue. Gepaart mit dem südamerikanischen Regenwald-Setting und einem spannenden Plot, begab ich mich so also genüsslich auf mein Sofa und ließ mich circa 120 Minuten berieseln.

  • Endlich normale Superhelden

    The Umbrella Academy ist der neue Stern am Superhelden-Himmel. Die Netflix-Serie ist nicht nur hochkarätig besetzt, sondern traut sich in seiner Erzähl- und Inszenierungsweise auch einiges zu. Es sind zwar Versatzstücke aus Marvel und auch DC zu finden, dennoch erzählt The Umbrelle Academy eine ganz eigene Geschichte und weiß dabei durchaus zu überzeugen. Wir haben für Euch reingeschaut!