Weekly Popcast

Eine neue Episode pro Woche – das ist Deine volle Dosis Film. Flo, Mike und Bernd sprechen dabei über jeden Film, der nicht bei drei auf den Bäumen ist. Klassiker der Filmgeschichte, versteckte Lieblinge, die hinter den Schrank gefallen und vergessen worden sind oder Schund, den niemand haben wollte und der immer noch im Sonderangebot versauert. All das und noch viel mehr gibt’s im Weekly Popcast!

  • Popcast #71: Bonnie & Clyde

    Mike hat in der heutigen Ausgabe die undankbare Aufgabe, einen seiner absoluten Lieblingsfilme zu verteidigen. Und Flo und Bernd machen es ihm dabei nicht wirklich leicht. Denn die Faszination von BONNIE & CLYDE will einfach nicht auf sie überspringen. Juchuuh! Endlich wieder Kontroversen...! Wir freuen uns natürlich sehr über jegliche Kritik und Anregungen für künftige Besprechungen, sowie positive Bewertungen und Rezension auf iTunes.

  • Popcast #70: Alien

    Neues Intro, neues Outro, ein Update zu Marcel und: Popcorn & Nachos goes öffentlich-rechtlich! Über Filme sprechen Flo, Tobi und Bernd natürlich ebenso, allerdings kommt in Folge #70 des Popcasts auch der aktuelle True-Crime-Hype, Videospiele sowie die Gen Z nicht zu kurz. Nach dem ersten Part widmen wir uns dann einem ganz großen Vertreter des Horror-Genres und zugleich Tobis Lieblingsfilm: Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (1979). Begleitet uns auf die Nostromo und hört uns beim Schwärmen zu!

  • Popcast #69: Rosemary’s Baby

    Was haben Brüste, Esel und die Hölle gemeinsam? Diese und weitere spannende Fragen beantworten Flo, Mike, Bernd und Tobi (erstmals im Quartett!) in Folge #69 des Popcasts. Neben dem Horrorklassiker aus 1968, Rosemaries Baby, philosophieren die Vier zudem über frustreiche Videospiele, Anime und - mal wieder - Superheldenfilme. Diesmal stehen insbesondere Eternals und The Batman auf der Themenliste.

  • We are back: Licorice Pizza, The Batman, Athena, American Horror Stories und mehr…

    Wir sind zurück! Und haben einiges zu erzählen. Flo war drei Wochen in den Vereinigten Staaten, Bernd lebt mittlerweile nördlich des Weißwurst-Äquators. Warum und wieso die lange Pause entstanden ist, und wie es jetzt zukünftig weitergehen soll, wird genauso besprochen wie beispielsweise Licorice Pizza, Der seidene Faden, Mutafukaz, Athena, American Horror Stories, All or Nothing: Arsenal oder The Batman. Highlight der Episode: Flos erste Begegnung mit einem Horrorklassiker im Schlafgemach von Johnny Depp. Viel Spaß und danke für die Treue!

  • Popcast #68: From Beyond

    Mike und Tobi machen sich diesmal in die glitschige Welt von H.P. Lovecraft auf und sprechen über einen Klassiker des Cosmic Horrors. FROM BEYOND aus dem Jahr 1986 steht auf dem Programm. Lovecraft-Experte Tobi hat sich nicht nehmen lassen, Mike etwas von der Faszination abzugeben. Viel Spaß!

  • Popcast #67: Snake Eyes (1998)

    Nicolas Cage spaltet die Massen - und auch Popcorn & Nachos. Mike und Bernd, die sich zusammen Spiel auf Zeit (OT: Snake Eyes) angenommen haben, sind jedenfalls keine Fans. Und trotzdem weiß der 1998 erschienene Thriller vom renommierten Regisseur Brian de Palma durchaus zu überzeugen. Warum das so ist und wie ein Dessert damit in Verbindung steht, wird in der aktuellen Ausgabe des Popcasts geklärt.

  • Die Show #02 | RRR, Top Gun Maverick, Everything Everywhere All At Once,…

    Popcorn und Nachos jetzt nicht nur mit Ton, sondern auch in Farbe! Mit "Die Show" wollen wir euch durch die wunderbare Welt des Films führen. Wie das genau aussieht? Zum Einen nehmen auch in dieser Folge Mike und Flo mit auf einer Reise durch ihre Filmtagebücher und zum Anderen besprechen die beiden, was sie zuletzt im Film Business bewegt hat - kurz gesagt: Filme und News. Viel Spaß!

  • Popcast #66: The Wicker Man (1973)

    Sommer, Sonne, Sonnenschein - und dazu ein kultiger Folk-Horror. Flo, Mike und Marcel treffen in der heutigen Episode auf den WICKER MAN aus dem Jahre 1973. Dabei geht es ziemlich merkwürdig vor. Dennoch: Die Begeisterung des Trios lässt sich nicht verbergen. Und so wird nicht nur Christopher Lee als dauergrinsender Bösewicht gefeiert, nein, auch das Maifest und die damit verbundenen Rituale kommen bei unseren Dreien mehr als gut an. Ob der Film seinem Status gerecht werden kann? Eigentlich ja eine rhetorische Frage. Und dennoch versuchen wir, sie so ausführlich wie nur möglich zu beantworten. Viel Spaß mit Episode 66 des Popcasts!

  • Popcast #65: Black Swan

    Darren Aronofskys Leinwand-Adaption vom Ballett-Klassiker Schwanensee hat 2010 bei Kritikern viel Aufsehen erregt. Mit einem Cast-Aufgebot von Natalie Portman, Mila Kunis und Vincent Cassel ist der Psycho-Thriller hochkarätig besetzt – und das hat sich auch zur Award-Season gezeigt. Am Box Office hat der Film ebenfalls abgeräumt. Aber ist der Film wirklich so gut, wie es den Anschein hat? Oder ist es etwa zu schön um wahr zu sein? Darüber sprechen heute Tobi, Bernd und Marcel, und dabei haben wir die Episode wieder einmal aufgeteilt und die erste Hälfte spoiler-frei belassen. Viel Spaß!

  • Popcast #64: Jackie Brown

    Marcel und Bernd beschäftigen sich in Folge #64 mit einem Werk von Quentin Tarantino, das das eine oder andere Mal gerne als "vergessen" beschrieben werden kann. Nach den Erfolgen von Reservoir Dogs und Pulp Fiction erschien 1998 der Heist-Film Jackie Brown als Hommage an das Blaxploitation-Subgenre. Warum Jackie Brown aber eigentlich gar kein Heist-Film ist, welche gefährliche Grenzerfahrung Marcel am Abend vor der Aufnahme gemacht hat und warum Bernd Videospiele mit acht Jahren Verzögerung beendet, erfahrt ihr in dieser Episode des Popcast!

Archiv

Archive

Filme der Woche – 1917

JUDY

KNIVES OUT