Adventskalender

Adventskalendertürchen 22 – TV-Tipps für den 23. Dezember

Für viele ist der 23. Dezember der erste Tag, an dem sie das traute Heim betreten, um mit den Lieben Weihnachten zu feiern. Da man die nächsten drei Tage wohl zum größten Teil mit essen, Geschenke auspacken und blättern in den Familienfotoalben beschäftigt sein wird, ist dies der letzte für filmische Highlights. Zeit also, einen Blick in das TV-Programm für den 23. Dezember zu werfen. Vielleicht ist da ja der ein oder andere Leckerbissen für Dich dabei. Unser Adventskalendertürchen Nummer 22…

Die volle Winnetou-Dröhnung

Wer Bock auf Indianer hat, kann den Fernseher um 14:20 Uhr anmachen und alle drei Winnetou-Teile hintereinander gucken. Auf 3Sat laufen die drei Klassiker mit Pierre Brice den ganzen Nachmittag bis in den Abend. Wobei “die ersten drei” nicht ganz richtig ist. Denn der ursprüngliche Winnetou-Film Der Schatz im Silbersee ist nich ein bisschen älter. Auf ihn muss man an diesem Tag allerdings verzichten. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn auch die Winnetou-Trilogie ist absolut sehenswert und dicht inszeniert.

Disney’s Weihnachtsgeschichte kann man immer gucken © Walt Disney Studios Motion Pictures France

Am Abend gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Zur Prime-Time um 20:15 Uhr hat man die Qual der Wahl. Disney’s Weihnachtsgeschichte auf Sat.1 ist natürlich ein Evergreen und eigentlich kann man damit nichts falsch machen. Gleiches gilt für Versprochen ist versprochen, der zur gleichen Zeit auf Kabel1 läuft. Vielleicht kann Dir ja unser Adventskalendertürchen den Film ja noch schmackhafter machen. Wer es ein bisschen unorthodoxer möchte, ist dagegen auf Tele 5 gut aufgehoben. Der Film George und das Ei der Drachen klingt zwar nach Trash – ist aber durchaus eine Empfehlung wert und kann in der obersten Fantasy-Liga mitspielen.

Mit Gyllenhall auf den Everest

Um 22:00 Uhr wartet dann mit Die Goonies auf Kabel 1 ein fantastischer Abenteuerfilm, den man zumindest mal gesehen haben muss. Aber hier wird die Wahl schon etwas schwerer, denn auf ZDF läuft zeitgleich Everest. Ein beeindruckender Film, unter anderem mit Jake Gyllenhall und Josh Brolin, über die Besteigung des höchsten Bergs der Welt im Jahre 1996 und dem Unglück, welches darauf passierte. Für Gegen-den-Strom-Schwimmer lohnt sich aber auch ein Blick auf arte. Mit Agentenpoker läuft hier eine klassische Agenten-Komödie mit einem fantastischen Walter Matthau.

Cary Grant und Audrey Hepburn © Ciné Sorbonne

In der Nacht kann man dann auch wieder auf Kabel 1 zurückschalten. Mit den Gremlins kommt hier ein echter Kultfilm zu später Stunde – auch in unserem Adventskalendertürchen hat unser lieber Bernd den Film gerade erst vorgestellt. Und damit nicht genug: Gremlins 2 folgt direkt im Anschluss. Zwar nicht mehr ganz so gut wie der erste Teil, aber immer noch sehenswert. Doch auch Zdf Neo hat in der Nacht noch einen echten Leckerbissen für Dich parat. Um 1:20 Uhr läuft dort die Krimi-Komödie Charade, die nicht nur mit einem tollen Twist, sondern auch mit einer glänzenden Audrey Hepburn daherkommt. Und wer um kurz vor 4 immer noch wach ist – für den gibt es dann noch Highlander mit Christopher Lambert. Und dann gibt es schon wieder Frühstück… Frohe Weihnachten!

Genug von Home Alone, Die Hard, Herr der Ringe oder Tatsächlich Liebe…? Kein Problem, wir haben da mal ein bisschen unsere Drehbuchfähigkeiten ausgespielt.

Ein paar Ideen für Netflix und den Weihnachtsmarkt. In unserem Adventskalendertürchen Nummer 20…

Lieblingsfilm: König der Löwen Lieblingsschauspieler: Jean Reno Lieblingsschauspielerin: Emma Watson <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.